home loans

Technische Einsätze

E001-003 Erste Einsätze im Jahr 2019 durch winterliche Fahrverhältnisse

20190103 142118

Durch den anhaltenden Schneefall am 03.01.2019 verwandelten sich die Straßen in und um Leobersdorf zu potentiellen Gefahrenquellen, weshalb es für die FF Leobersdorf zu den ersten Einsätzen im Jahr 2019 kam.

Gegen 14:00 Uhr erfolgte die erste Alarmierung zu einer PKW Bergung auf die A2 kurz vor der Abfahrt Kottingbrunn. Beinahe zeitgleich ereignete sich ein weiterer Verkehrsunfall in der Aredstraße, welcher beim Ausrücken von der Bezirksalarmzentrale gemeldet wurde.

Das erstausrückende Fahrzeug fuhr aus diesem Grund zur Lageerkundung in die Aredstraße. Der Einsatzleiter meldete über Funk, dass ein PKW mit einem LKW kollidierte und der verletzte Fahrzeuglenker bereits von den anwesenden Rettungskräften betreut wird. An den beiden Fahrzeugen entstand nur geringer Sachschaden, sodass der PKW händisch zur Seite geschoben wurde und der LKW seine Fahrt selbstständig fortsetzte.

Die weiteren Fahrzeuge rückten direkt zum Einsatz auf die A2 aus. Auch bei diesem Einsatz waren zwei Fahrzeuge beteiligt, welche am Verzögerungsstreifen vor der Abfahrt Kottingbrunn zum Stehen kamen. Bei dem Zusammenstoß wurden keine Personen verletzt, die beiden PKW jedoch so beschädigt, dass eine Weiterfahrt nicht mehr möglich war.

Nach der Aufnahme durch die Autobahnpolizei konnten die Bergungsarbeiten beginnen. Ein Fahrzeug wurde mit dem Ladekran des LAST Fahrzeuges verladen und anschließen direkt einem privaten Abschleppunternehmen übergeben. Das zweite Fahrzeug konnte mit Hilfe der Hubbrille von der Autobahn verbracht werden.

  • 20190103_142111
  • 20190103_142118
  • 20190103_142137

Um 18:00 Uhr erfolgte die nächste Alarmierung zu einem Verkehrsunfall auf die A2 Fahrtrichtung Wien. Dieses Mal kam ein PKW von der Autobahn ab und wurde dabei in den Graben geschleudert. Anschließend kam er bei einem Hinweisschild zu stehen, welches durch den Aufprall beschädigt wurde.

Die bereits anwesende Rettungsmannschaft und der Notarzt versorgten die beiden verletzten Personen. Im Anschluss konnte mit den Bergungsarbeiten des Fahrzeuges begonnen werden. Der PKW wurde mit Hilfe des Ladekrans auf das LAST Fahrzeug verladen. Danach wurde das beschädigte Hinweisschild umgelegt und der PKW von der Autobahn verbracht.

  • 20190103_181541
  • 20190103_182007