home loans

E025 LKW-Anhänger Bergung auf der A2

E025 In der Nacht auf Donnerstag den 11.02.2010 wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Leobersdorf um 02:17 Uhr unsanft aus dem Schlaf gerissen.

Der Grund war, ein von der Fahrbahn abgekommener LKW-Anhänger auf der Südautobahn in Fahrtrichtung Graz.

Aus bislang ungeklärter Ursache löste sich bei KM 34 der Anhänger vom LKW, welcher anschließend von der Fahrbahn rollte und abseits der Fahrbahn zum Stehen kam.

Der LKW-Anhänger wurde mittels Seilwinde des Rüstlöschfahrzeuges auf den Pannenstreifen gezogen, wo dieser wieder mit dem Zugfahrzeug verbunden werden konnte.

Leider wurde an der elektrischen Anlage des Anhängers ein Fehler festgestellt, so dass ohne funktionierender Lichtanlage eine sichere Weiterfahrt nicht möglich war.

Aus diesem Grund wurde der LKW bis zum Parkplatz Triestingtal begleitet und dort abgestellt, danach konnte die FF Leobersdorf wieder einrücken.


Eingesetzt:

FF Leobersdorf: 3 Fahrzeugen, 11 Mann
Autobahnpolizei: 1 Fahrzeug, 2 Mann

f000086lfa_sminif000082
{phocagallery view=category|categoryid=15|limitstart=0|limitcount=0}

Our website is protected by DMC Firewall!