home loans

Einsätze in NÖ

Legende:
1-2 Feuerwehren

3-5 Feuerwehren
mehr als 5 Feuerwehren

Wetterwarnung

LWDLB in Krems an der Donau

BILD4785

Vom 26. bis zum 29. August fanden die 54. NÖ Landeswasserdienstleistungsbewerbe in Krems an der Donau statt.

Auch einige Zillenbesatzungen des Bezirkes Baden konnten sich in die Ergebnisliste eintragen.

Kameraden aus den Feuerwehren St. Veit/Triesting, Schönau/Triesting, Teesdorf und Leobersdorf stellten sich der kräfteraubenden Strecke.

Am Donnerstag trat Kamerad Heiden Johann der FF Leobersdorf in der Disziplin Gold Zillenfahren an, er erreichte den 38.Platz von insgesamt 94.Teilnehmern in einer Zeit von 07:23,00.

Am Freitag und Samstag wurde in den Disziplinen Zillen Einer und Zillen Zweier um tolle Platzierungen gekämpft.

Ergebnisse des Bezirkes:

Bronze ohne Alterspunkte / Eigene:

54. Johann Heiden , Martin Pock; FF Leobersdorf,             08:22,54

67. Peter Rosicka , Herbert Zöchling; FF Teesdorf,            08:33,54

71. Anton jun. Appel , Patrick Schirl; FF St.Veit,                    08:34,23

 

Silber ohne Alterspunkte / Eigene:

75. Johann Heiden , Martin Pock; FF Leobersdorf,            08:53,61

85. Anton jun. Appel , Patrick Schirl; FF St.Veit,                   09:00,27

 

Silber mit Alterspunkten Verschiedene / Eigene:

3. Thomas Gindl , Wolfgang Zöchling-Schlemmer; FF Schönau/Triesting,  09:31,61

 

Zillen Einer ohne Alterspunkte / Eigene:

190. Anton jun. Appel; FF St.Veit,   06:31,05

 

Einige Kameraden konnten ihr angestrebtes Bewerbsziel leider nicht erreichen.

Am Sonntag den 29.08.2010 fuhren die Kameraden der oben genannten Feuerwehren zur Siegerehrung nach Krems.

Nach den anerkennenden Worten des Bundesfeuerwehrpräsidenten KR Josef Buchta sowie den zuständigen LR Dr. Stephan Pernkopf konnten die Teilnehmer ihre Urkunden entgegennehmen.

Das Bezirksfeuerwehrkommando Baden stellte bereits letztes Jahr ein Ansuchen um die Zuweisung einer Zille nach den Niederösterreichischen Landeswasserbewerben. Da dieses Ansuchen positiv behandelt wurde konnten die Kameraden der FF Leobersdorf am Sonntag eine Zille für den Bezirk Baden übernehmen. Diese Zille dient der Aus- und Weiterbildung des Wasserdienstes im Bezirk und ist bei der FF Leobersdorf stationiert.

Das Bezirksfeuerwehrkommando gratuliert zu den hervorragenden Leistungen.

Der 55. Landeswasserleistungsbewerb wird 2011 in Waidhofen an der Thaya stattfinden.

 

Ergebnisse 2010

  • BILD4775
  • BILD4778
  • BILD4785
  • BILD4787
  • BILD4791
  • DSCF0100