home loans

Sicherheitszentrale

Einsätze in NÖ

Legende:
1-2 Feuerwehren

3-5 Feuerwehren
mehr als 5 Feuerwehren

Wetterwarnung

lomu1

Die Geschichte der Unterkunft der Feuerwehr

Die Gemeinde erwarb 1892 von den Gebrüdern Essbüchel um 280 Gulden ein Gebäude
in der Färbergasse welches als Gerätehaus bezogen werden konnte.
Bis dahin waren die Gerätschaften im Gemeindehaus untergebracht.

1914 erhielt das Gerätehaus einen Schlauchturm, der 1924 erhöht wurde.

1950 wurde eine elektrische Sirene auf dem Schlauchturm angebracht.
1964 wird diese durch eine neue ersetzt.

Nach dem ursprünglich nur die Erweiterung des Zeughauses geplant war, beschloß schließlich
der Gemeinderat unter Bürgermeister Leopold Schiffer im Jahre 1969 den Abbruch und völligen Neubau des Gebäudes an der bisherigen Stelle.
Die Demolierung besorgte im wesentlichen die Feuerwehr selbst.
Während des Baues waren die Geräte in einem Schuppen des Gasthofes Stroh untergebracht.


ffalt02

ffh00c

Feuerwehrhaus 1896 bis 1969

ffh00b

Am 20. September 1970 fand die Weihe und Übergabe durch die Bürgermeister Leopold Schiffer und Adalbert Löffler an die Feuerwehr unter Kommandant Pöltl Josef statt.
Gleichzeitig wurde auch das neue Einsatzfahrzeug TLF-1000 Opel Blitz gesegnet.
Im neuen Feuerwehrhaus befinden sich 3 Garagen mit den erforderlichen Nebenräumen,Kanzlei,
im Obergeschoß befinden sich ein Sitzungszimmer und eine Wohnung.

ffalt03

Dieses Haus wurde in den Jahren 1969 -1970 errichtet.

 

1978 wurde mit einem Zubau begonnen.
An das bestehende Haus wurden in Eigenregie 2 Garagen, ein Schlauchturm, eine Atemschutzwerkstätte, eine Werkstätte und ein kleiner Lagerraum angebaut.

aus00022

Arbeiten beim Zubau 1978

ffalt06

Dieser Teil wurde dazugebaut.

 

ffalt02

1991 wurde
durch den Ankauf
des RLF-A 2000
im Jahr 1992 der
Zubau einer
Garage
notwendig.

In dieser waren
ein Abstellraum,
WC und Dusche
untergebracht.

Bis zum Jahr
2002 war in
dieser Garage
die Küche beim
Festbetrieb
untergebracht.


ffalt08
Das Feuerwehrhaus im Jahr 2003, nach der Übersiedlung in die neue Sicherheitszentrale.


Aussenansichten

ha000010 ha000011 ha000023
ha000022 ha000007 ha000008
Sitzungsraum
ha000018 ha000019 ha000021
Nachrichtenraum Fahrzeughalle
ha000017 ha000014 ha000005
Lager und Werkstätte Lagerraum
ha000016 ha000009 ha000013
Kompressorraum Atemschutzwerkstätte
ffalt010 ffalt011 ffalt012
Aufenthaltsraum




Our website is protected by DMC Firewall!