home loans

Technische Einsätze

E112 Menschenrettung auf der A2

S7307801

In den Morgenstunden des 14.08.2014 wurde die FF Leobersdorf um 05:53 Uhr zu einer Menschenrettung auf die A2 Fahrtrichtung Wien alarmiert.

Aus bislang ungeklärter Ursache prallte ein Fahrzeug gegen die Betonleitwand und kam zwischen dem zweiten und dritten Fahrstreifen zum Stehen. Dabei wurde die Fahrzeuglenkerin unbestimmten Grades verletzt und konnte sich nicht selbst aus dem Fahrzeug befreien.

Kurz nach der Alarmierung rückte das erste Fahrzeug Richtung Einsatzort, vor der Abfahrt Baden, aus. Dort angekommen, wurde die Unfallstelle bereits von der Autobahnpolizei abgesichert und die verunfallte Lenkerin vom Roten Kreuz und vorbeikommenden Ersthelfern betreut.

Die Lageerkundung durch den Einsatzleiter ergab, dass die Person zwar im Fahrzeug eingeschlossen aber nicht eingeklemmt war. Umgehend wurde ein Brandschutz aufgebaut und mit Hilfe des hydraulischen Rettungsgerätes ein Zugang über die Beifahrerseite geöffnet. Gemeinsam mit dem mittlerweile eingetroffenen Notarzt konnte die Person aus dem Fahrzeug gerettet werden.

Nach der Unfallaufnahme durch die Autobahnpolizei konnte mit den Aufräumarbeiten an der Unfallstelle begonnen werden. Der stark beschädigte PKW wurde mit Hilfe des Ladekrans auf das LAST-Fahrzeug verladen und gesichert abgestellt. Nach der groben Reinigung der Fahrbahn wurde die Unfallstelle an die ASFINAG übergeben, welche für die Reinigung der auf der Fahrbahn ausgelaufenen Flüssigkeiten ein Privatunternehmen beauftragte.

Während dieser Arbeiten konnte der Verkehr nur über die erste Fahrspur und den Pannenstreifen an der Unfallstelle vorbeigeführt werden, dies sorgte aber nur für kurze Verzögerungen im Morgenverkehr.

Nach zirka einer Stunde konnten alle Einsatzkräfte wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.

 

FF Leobersdorf: 4 Fahrzeuge und 16 Mann
Autobahnpolizei: 1 Fahrzeug und 2 Mann
Rotes Kreuz Leobersdorf
NAW Wr. Neustadt
ASFINAG

f000081RLF 3000f000082lfa smini  


  • S7307787
  • S7307788
  • S7307791
  • S7307793
  • S7307801
  • S7307803
  • S7307806
  • S7307810

Auffahrunfall auf der A2 Richtung Graz