home loans

Technische Einsätze

E168 Menschenrettung nach Fahrzeugüberschlag

S7308073

Am 23.12.2014 wurde die FF Leobersdorf um 15:25 Uhr zu einer Menschenrettung nach einem Fahrzeugüberschlag auf die A2 Fahrtrichtung Graz alarmiert.

Der Unfall ereignete sich kurz nach der Auffahrt Leobersdorf, aus diesem Grund traf das erste Fahrzeug schon kurz nach der Alarmierung am Einsatzort ein. Die erste Erkundung ergab, dass der Fahrzeuglenker bereits aus dem Fahrzeug befreit und vom anwesenden Rettungsdienst sowie einer zufällig vorbeikommenden Ärztin versorgt wurde.

 

Das Rote Kreuz wurde von Feuerwehrsanitätern unterstützt und ein Brandschutz aufgebaut. Nach der Unfallaufnahme durch die Autobahnpolizei konnte das Unfallfahrzeug händisch auf die Räder gestellt werden, die Batterie abgeklemmt und anschließend mit dem Ladekran des LAST-Fahrzeuges verladen werden. Nach dem Binden von ausgeflossenen Betriebsmitteln und der Fahrbahnreinigung gemeinsam mit der ASFINAG konnte die Einsatzstelle geräumt werden.

Während dieser Arbeiten mussten die zweite und dritte Fahrspur gesperrt werden, weshalb sich in kürzester Zeit ein Rückstau bildete.


Weitere Informationen und Fotos: BFKDO Baden 

FF Leobersdorf: 5 Fahrzeuge und 18 Mann
Rettung
NAW
Autobahnpolizei
ASFINAG

f000081RLF 3000f000082lfa sminif000084  

 

  • S7308066
  • S7308069
  • S7308073
  • S7308074
  • S7308076
  • S7308077
  • S7308083
  • S7308084
  • S7308086
Auffahrunfall auf der A2 Richtung Graz