home loans

Technische Einsätze

E040Verkehrsunfall mit 3 Fahrzeugen auf der Europastraße

103

Am 09.03.2021 um 14:16 Uhr wurde die FF Leobersdorf zu einem Verkehrsunfall mit 3 beteiligten PKW, bei der Kreuzung B18 mit der Europastraße alarmiert.

Bei der Ausrückemeldung wurde durch den Disponenten der Bezirksalarmzentrale zusätzlich die Information mitgeteilt, dass es sich um einen Auffahrunfall direkt vor der dort befindlichen Ampelanlage mit einer leicht verletzten Person handelt. Die Exekutive sowie auch der Rettungsdienst befanden sich bereits auf der Anfahrt.

Am Einsatzort angekommen, konnte durch den Einsatzleiter bei der Lageerkundung die erste Meldung bestätigt werden. Drei PKW kollidierten direkt vor der Ampelanlage, wobei ein Fahrzeuglenker durch die Deformation der Tür in seinem Fahrzeug eingeschlossen wurde. Unverzüglich wurde die Unfallstelle abgesichert, ein Brandschutz aufgebaut und etwaige Verletzungen der beteiligten Personen abgeklärt. Die stark deformierte Fahrzeugtür wurde mittels hydraulischen Rettungssatz geöffnet und die eingeschlossene Person konnte das Fahrzeug selbstständig verlassen. 

Die weitere Abklärung sowie die Versorgung der Verletzungen wurden durch den in der Zwischenzeit ebenfalls eingetroffenen Rettungsdienst durchgeführt. Die Regelung des Verkehrsflusses, während der Aufräumarbeiten wurde durch die Polizei durchgeführt.

Abschließend wurden die Unfallfahrzeuge von der Unfallstelle verbracht sowie die Fahrbahn gereinigt. 

 

  • 101
  • 102
  • 103
  • 104