home loans

Technische Einsätze

E055Unbekanntes Medium auf Wasser

103

„Unbekanntes Medium auf Wasser“ lautete die Alarmierung der Freiwilligen Feuerwehr Leobersdorf durch die Bezirksalarmzentrale Baden.

Aufmerksame Spaziergänger bemerkten eine unbekannte Flüssigkeit auf einem Gewässer treiben.

Der Einsatzort befand sich in Höhe der Thermenradweg-Brücke über dem Triesting-Hochwassergraben.

Die anwesenden Polizeibeamten hatten bereits die Wasserrechtsbehörde der Bezirkshauptmannschaft Baden darüber in Kenntnis gesetzt. Gleichzeitig mit der Alarmierung wurde auch der Schadstoffberatungsdienst des Bezirkes Baden alarmiert. 

An der Einsatzstelle wurden Wasserproben entnommen sowie Bindemittel aufgebracht und eine Ölsperre auf dem Fließgewässer errichtet. 

Da es sich nur um eine kleine Verunreinigung handelte und die Ursache sowie der Verursacher nicht eindeutig festgestellt werden konnten, verblieb die Ölsperre bis zum nächsten Tag im Gewässer. 

Durch die Kontrolle am darauffolgenden Tag konnte keine weitere Verunreinigung festgestellt werden und so konnte die Ölsperre wieder abgebaut werden. 

  • 20210402_135139
  • 20210402_135215
  • IMG_20210402_141307
  • IMG_20210402_141319