home loans

Brandeinsätze

E070Brand eines leerstehenden Gebäudes

103

In den Abendstunden des 21.04.2021 wurde die Freiwillige Feuerwehr Leobersdorf zu einem Gebäudebrand in einem stillgelegten Ziegelwerk alarmiert.

Bei der Erkundung durch den Einsatzleiter wurde ein Dachstuhlbrand auf einem der Gebäude festgestellt, angrenzende Objekte waren durch das Feuer nicht gefährdet.

Da sich das Gebäude abseits der Straße befindet und keine direkte Zufahrtsmöglichkeit gegeben war, musste eine längere Zubringleitung verlegt werden. Aufgrund der bereits jahrzehntelangen Stilllegung des Firmenareals, mussten einige Sträucher entfernt und Bäume gefällt werden, um die Arbeiten bei der Brandbekämpfung zu erleichtern.

Durch mehrere Atemschutztrupps und Löschleitungen konnte der Brand rasch unter Kontrolle gebracht und abgelöscht werden. Des Weiteren wurde mit Motortrenngeräten das Blechdach aufgeschnitten, um die darunter liegende Holzkonstruktion ablöschen zu können. Um ein endgültiges „Brand Aus“ geben zu können, wurde mittels Wärmebildkamera das betroffene Objekt auf Glutnester kontrolliert.

Nachdem die Kontrollarbeiten abgeschlossen waren, konnte kurz nach Mitternacht die Einrückemeldung und die hergestellte Einsatzbereitschaft an die Bezirksalarmzentrale gemeldet werden.

 

  • 20210421_213220
  • 20210421_213325
  • 20210421_213332
  • 20210421_213338
  • 20210421_213420
  • 20210421_213521
  • 20210421_213619
  • 20210421_214105
  • 20210421_214913
  • 20210421_215020
  • 20210421_215049
  • 20210421_215227
  • 20210421_215314
  • 20210421_215527
  • 20210421_220345
  • 20210421_220353
  • 20210421_220503
  • 20210421_220509
  • 20210421_220645
  • 20210421_220742
  • 20210421_222709
  • 20210421_231103